Archiv des Autors: dk5ras

20170917

(31) Zurück aus Plauen geht es bis Hof als Mitfahrer im Auto, und ab dort dann im zeitig bereitgestellten und pünktlich abfahrenden 612er. Die Heimfahrt läuft problemlos, wir sind eher überpünktlich in Nürnberg, auch die letzte Meile nach Fürth ist … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170916

(44) Heute funktioniert alles nach Plauen. Der RE ist überpünktlich da, der Umstieg in Hof klappt ohne Schwierigkeiten, und wir sehen noch 612 629, offenbar aus Görlitz, in ungewöhnlicher Lackierung für DB-Verhältnisse. Auch WLAN haben die roten Geschwister (im Hintergrund … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170910

(138) Nach einem schönen Wochenende in Leipzig mit Orgelkonzert und Führung durch die Höfe und Passagen bringt uns ICE 1207 wieder heim. Die Fahrt ist ohne Probleme, und weil es gerade so paßt, hüpfen wir bereits in Erlangen raus und … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20170908

(130) Heute fahren wir nach der Arbeit gleich nach Leipzig. Bis Bamberg mit grünem und rotem Zug, und ab da weiter mit dem ICE 704 – der gleich mal eben mit +25 abfährt. Da wird es knapp mit Bezug der … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20170906

(133) Heute ist ein doofer Tag. Beerdigungen sind eh immer keine schönen Anlässe, und die Bahnen legen noch eins drauf. Die Fahrt mit dem roten Zug bis Hof verläuft problemlos, aber leicht verspätet. Wegen weniger Minuten hält es der silberne … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170902

(104) ICE 726 soll uns bis Würzburg bringen, von wo wir weiter nach Meiningen wollen. Leider hat der eine Verspätung von über 20 Minuten und holt diese auch nicht auf, so platzt der angedachte Anschluß. Weiter kommen wir über Schweinfurt … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20170826

(132) ICE 581 bringt uns heute bis Augsburg. Ein wenig verspätet, aber der Anschluß klappt. Kurios, nach Neusäß wird uns die Staudenbahn angeboten, also fahren wir mit diesem seltsamen Triebwagen weiter. Unsere BC100 gilt dort nicht, aber der Fahrpreis für … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20170821

(52) Die Heimfahrt aus Chemnitz mit Umstieg in Hof funktioniert problemlos, wohlbehalten landen wir wieder in der Heimat.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170820

(7.50) Heute haben wir uns entschlossen, zum Wasserschloß Klaffenbach rauszufahren. Schon auf dem Weg zur Haltestelle überrascht uns eine historische Straßenbahn. Interessant auch die Zweisystemfahrzeuge für 0.75 und 15 kV. Das Wasserschloß ist ein extrem putziges Ensemble, mit sehr schönen … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170819

Heute besuchen wir das Industriemuseum Chemnitz. Vor etlichen Jahren waren wir bereits dort, doch es hat sich viel getan, so daß der Besuch in jedem Falle lohnend ist. So war bereits vor einhundert Jahren Elektromobilität ein Thema, wie dieses Elektroauto … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170818

(30) Weiter geht es nach Chemnitz. Ein ruhige Fahrt, ohne Auffälligkeiten, und wir kommen wohlbehalten an. Unsere Unterkunft liegt schön zentral, nur das Löwengebrüll ist etwas irritierend. Doch vom Fenster aus ist ein Zirkuszelt zu sehen, wir nehmen mal an, … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170816

(16) Nach Gera soll es heute gehen. Zuerst ein Blick auf die Abgangsstation Plauen-Mitte: Wir haben das Glück, einen Zug zu erwischen, der uns ohne Umstieg nach Gera bringt. Viel Gegend, viel Natur, eine herrliche Strecke durchs Nirgendwo! Am Ziel … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170815

Was wäre ein Aufenthalt in Plauen ohne Besuch der Talsperre Pöhl? Die Tafel zur Errichtung stammt noch aus tiefsten DDR-Zeiten und trieft vor sozialistischer Propaganda, schön, daß die dennoch so stehenbleiben durfte. Vom Mosenturm kann man eine tolle Sicht bewundern, … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170813

Schönheide-Süd ist das Ziel der heutigen Fahrt. Dort unternehmen wir nach kurzer Einkehr im Bahnhofsimbiß eine Tour mit dem WEX, aber nicht ohne einen vorherigen Blick in das Stellwerk! Eine nette Tour bis Hammerbrücke durch viel Natur und Wald, und … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170811

Heute sind wir ein wenig im oberen Vogtland unterwegs. Zunächst steht ein Besuch des Musikinstrumentenmuseums in Markneukirchen an. Dort gibt es nicht nur Instrumente in rauher Menge (kurios dieser Dudelbock), sondern auch Werkstätten wie diese Bogenwerkstatt, und ein eigenes Sägewerk, … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170810

(84) Pünktlich geht es los mit dem RE nach Hof. Wenig Betrieb im Zug, der Umstieg in Hof klappt problemlos, und die Ankunft in Plauen erfolgt auf die Minute pünktlich.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170805

(116) Auch in diesem Jahr zieht es uns wieder nach Würzburg zum Sommerfest des Amateurfunkzentrums. Fast pünktlich bringt uns ICE 626 nach Würzburg, und die letzte Meile legen wir mit Flinkster zurück. Nach einem netten Nachmittag haben wir uns für … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: ,

20170730

(122) Heute besuchen wir in München das Schloß Nymphenburg. Im Hauptgebäude stoßen wir auf wahre Touristenströme, endlose Schlangen an den Kassen, also beschließen wir, auf die Besichtigung der Innenräume zu verzichten, und uns nur den Schloßpark zu gönnen. Dort stoßen … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20170729

(122) Mit dem ICE 523 geht es heute schon wieder nach München – diesmal allerdings als direktes Ziel, nicht zum Umstieg. In München geht es mit der U-Bahn raus zum Hotel, was sich zugleich als Ort des Baubeginns der Münchner … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20170722

(227) Mit ICE 523 geht es bis München – bis auf eine Zwangsbremsung kurz nach Abfahrt eine problemlose Fahrt, und der Anschluß in München zu ICE 598 klappt ganz locker. Entspannt kommen wir in Ulm an. Zunächst eine Runde Gargoyle-Fang … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: , ,

20170716

(170) Auch der Rückweg aus Friedrichshafen beginnt im roten Zug. Heute nur ein Zugteil, damit gut gefüllt, aber wir bekommen noch Sitzplätze. Der Anschluß in Ulm, ICE 593, kommt mit +5 weg. Der ist eher wenig belegt, freie Plätze sind … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: ,

20170714

(132) Die Fahrt nach Friedrichshafen starten wir mit einem roten Zug bis Augsburg. Dort geht es weiter, frühstückend im ICE 690 bis Ulm, wo wir wieder einen roten Zug nach Friedrichshafen erreichen. Alles funktioniert bestens, problemlos erreichen wir den Bodensee.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20170712

Stellwerksstörung -> stehen in Vach dumm rum -> ab Forchheim Taxi :(

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20170709

(204) Zurück aus Duisburg nehmen wir heute mal ICE 27 über die Rheinstrecke. Angenehm wenig los im Zug. Hier der Verlauf der Reise: APRS-Track Ab Frankfurt wird das Ding dann allerdings knackevoll und bleibt es auch. Problemlos und fast pünktlich … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20170708

(254) ICE 822 startet in Nürnberg pünktlich durch, heute mal außerplanmäßig mit einem Leerzug hinten dran. Unterwegs sammeln wir mal Verspätung, mal holen wir sie wieder auf, auch der Leerzug in Frankfurt behindert etwas, da der vor uns weggefahren werden … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20170703

Ganz dolle Wurst, wenn man in Fürth steht, und die S-Bahn kommentarlos einfach gar nicht kommt. Nach 40 Minuten erfolglosen Wartens bleibt nur der RE als Alternative, mit Anschlußverlust in Forchheim -> Taxi. Danke auch :( Baustelle hin oder her, … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: ,

20170625

Drei Züge auf der Siebenbogenbrücke in Fürth:

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170621

Mal ein 360-Grad-Blick in den Bahnhof Forchheim:

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

20170617

(185) Nach ein paar netten Tagen in Karlsruhe mit Zootieren, Kunst und netten Freunden fahren wir heute wieder in die Heimat. Leider ist auf der angedachten Strecke mit dem IC von Karlsruhe über Stuttgart nach Nürnberg bei Michelbach ein Güterzug … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: ,

20170615

(162) ICE 728 startet pünktlich. Bis Frankfurt soll er uns bringen. Die Trödelei unterwegs ist offenbar eingeplant, und hätten wir gleich Einfahrt bekommen, wir wären in Frankfurt sogar pünktlich gewesen. Der Umstieg läßt uns Zeit für eine Frikadelle und ein … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: ,

20170611

(154) Den Heimweg aus Gotha treten wir mit Abellio bis Neudietersdorf an, wo wir in einen DB-612er umsteigen, der uns nach Würzburg bringt. Über zwei Stunden quer durch Thüringen bis Franken, mal eine andere Strecke als sonst! In Würzburg haben … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: