20210718

Heute ist Umzug angesagt, ins andere Hotel. Also verabschieden wir unsere Freunde (die wieder heimfahren müssen), lagern in der aktuellen Bleibe nach dem Frühstück das Gepäck ein und fahren erst mal zum Friedhof Smichov raus. Eine schöne Anlage, viel Natur, ungewöhnlich diese herrlichen Karden.

Doch nun erst mal das Gepäck holen, und mit einem Taxi raus zur neuen Unterkunft! Ein ganz schönes Monster, wenn man so unten vor dem Turm steht. Ja, genau, da oben werden wir nächtigen, im “One Room Hotel”. Das Zimmer ist herrlich, geräumig, und eben die Aussicht, der Hammer!

Nachdem wir es uns gemütlich gemacht haben kommt noch ein Kollege unserer tschechischen Partnerfirma dazu, und wir nehmen ein Getränk in der Bar da oben.

Fürs Abendessen spazieren wir zu einem Biergarten im Stadtviertel um den Turm herum. Erwähnenswert, weil das einer der wenigen klassischen BIergärten in Prag ist, wie man sie sonst aus Bayern kennt. Auf dem Heimweg spaziern wir noch ein wenig durchs Viertel, wo omnipräsent unser Hotel alles überragt.

Da wir uns abends im Turm frei bewegen dürfen fahren wir noch hoch ins Aussichtsgeschoß und genießen den Sonnenuntergang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.