20121215

(228) Die S-Bahn ist derzeit morgens am Wochenende unbrauchbar, auch heute wieder +15 -> also nehmen wir die U-Bahn, um in Nürnberg den ICE 634 zu erreichen. Los geht es mit einigen Minuten Verzögerung, doch die Fahrt ist ruhig und pünktlich. In Hannover steigen wir um in einen Buntlingszug – gezogen von einer BR 218! Pünktlich erreichen wir Goslar.

Nach Bezug unseres Zimmers stärken wir uns zunächst am Weihnachtsmarkt und bewundern die Goslarer Straßenbahn. Und ab ins Bergwerk, wo uns schon eine etwas seltsam proportionierte Lok auffällt. So richtig nett wird es dann im Stollen bei der Bergwerksweihnacht, dem etwas anderen Weihnachtsmarkt. Es folgt noch eine Führung durch einen anderen Stollen, vorbei an zweihundertjährigen Wasserrädern und einem schaurig-schönen Schienenverrottungsversuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.