20121216

(228) In Goslar ist auf jeden Fall der Bahnhof einen zweiten Blick wert, auch im Umfeld hat die Eisenbahn ihre Spuren hinterlassen, und die etwas altmodischen Signale haben ebenfalls ihren Charme.

Pünktlich geht es los, dieses Mal ein RE aus zwei 612ern. In Hannover steigen wir problemlos in den ICE 787 um, der uns bei nur mäßiger Belegung in Richtung Heimat bringt. Bierversorgung intakt, Reise pünktlich, alles gut :) Fürth hat uns wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.