Bayerisches Nationalmuseum, München

Die Studioausstellung zum Thema “Schnapseln” ist schon arg klein, so bleibt Zeit, zügig durch die übrigen Räume zu spazieren. Dabei können wir einige Fänge machen.

… und viele Schädel aus Alabster, Holz, Elfenbein, Stein sind anzutreffen – hinreißend.

Der Tod auf dem Löwen aus dem 16. Jahrhundert, Teil einer Uhr: er schlug mit einem Knochen die Stunde.

Der Nachbau ist nur wenige Jahre alt, aber leider funktioniert der schon auch nicht mehr; und das in der Landeshauptstadt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.