20151108

Heute unternehmen wir eine Tour nach Birkenried. So ganz einfach ist das nicht, zuerst müssen wir uns in bunten Zügen quer durch Bayern wurschteln. Der erste Umstieg in Nürnberg klappt schon mal :) Auch in Treuchtlingen und Donauwörth funktioniert das, jetzt muß nur in Günzburg noch ein Taxi am Bahnhof stehen, dann war die Reisekette perfekt.

Taxi war da, so sind es nur noch wenige Minuten nach Birkenried, wo wir im Kulturgewächshaus bei Blumen Eber zu einer Familienfeier geladen sind. Schon vor man im Gelände ist wird man kurios empfangen, da steht einmal die schrille Monika und dieser Reiher auf dem Haufen mit dem Kernkraftwerk im Hintergrund.

Der Rückweg gestaltet sich etwas schwierig, da uns diverse Tanten nicht gehen lassen wollen, als wir uns verabschieden. Also wird im Kasernenhofton noch ein Phototermin arrangiert, alle gucken gequält gegen die Sonne in die Kamera, die Gruppe wird mehrfach umarrangiert, *klick* *klick* *klick*, und mit +2 kommt unser Taxi weg.

Ab Günzburg nehmen wir einen Agilis-Schnellzug bis Ingolstadt, der pünktlich abfährt. Eine ruhige Fahrt bis Ingolstadt, wo wir mit ICE 1522 eine Bierlänge bis Nürnberg haben, und dort auch gleich Anschluß nach Fürth bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.