20140516

(152) Heute soll es aus Ebermannstadt mit Umstieg in Forchheim und Bamberg nach Dresden gehen. Der Routineblick ins RIS offenbart leider, der MET/ICE 1008 ab Bamberg ist plötzlich ein IC 2902, ohne Reservierungen und ohne Bordbistro/Restaurant, angeblich wegen einer technischen Störung am Zug :-( Ganz toll, das zum Freitag Nachmittag!

Platz finden wir noch, aber es ist eine alte Bimz-Schleuder, heiß und stickig, obwohl der Sommer noch nicht mal da ist.

Schuld an der Misere ist ein Zusammenstoß zweier ICE, was unseren Zug am Ausrücken hinderte. Zum Glück wohl nur Sachschaden, den Tf scheint es gut zu gehen, hier der Link zum Zeitungsartikel, bzw. als PDF, falls der Link irgendwann verschwindet.

Umstieg in Leipzig in den IC 1959 mit +10 bei der Abfahrt – und wieder kein Bordbistro, hier gibt es also nicht mal lauwarmes Bier und lauwarmen Kaffee wie im Zug zuvor, sondern schlichtweg _gar nix_ :-(

In Dresden landen wir nahezu pünktlich; wenigstens das hat geklappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.