20130818

Den Sonntag beginnen wir mit der Besichtigung der Betriebszentrale Duisburg der DB Regio NRW. In kleiner Gruppe dürfen wir uns alles ansehen, Fragen stellen, und einen Überblick gewinnen, was im Netz NRW so abgeht. Photos sind leider nicht erlaubt, aber die Bildschirme der Mitarbeiter sehen gar nicht mal so viel anders aus als dieses Gemälde im Foyer :)

Danach bringt uns IC 2218 bei einer Currywurst nach Dortmund, wo wir die Zeche Zollern besuchen, eigentlich primär, weil eine Sonderführung durch die immer noch in Renovierung befindliche Maschinenhalle ansteht. Leider hat der IC +5, der Anschluß klappt nicht, und wir müssen mit dem Bus fahren. Dies bringt uns dummerweise um die Brombeerernte am Haltepunkt Dortmund-Bövinghausen.

IC 2438, eine etwas schäbige Bimz-Schleuder, bringt uns wieder zurück nach Duisburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.