20120916

Die Fahrt nach Magdeburg beginne ich pünktlich im ICE 1512. Lecker Frühstück, eine Fahrt durch herrlichen Spätsommer – was will man mehr? :) Trotz der Trödelei unterwegs verlassen wir Jena pünktlich, es sieht also gut aus für meinen Anschluß in Naumburg zu IC 2355.

Auch hier geht es pünktlich weiter, im gut gefüllten Rentnerexpress an die Ostsee. Um Merseburg herum ist es eine ziemliche Trödelei, wir kommen nur zäh voran, damit sind wir in Halle leicht verspätet, der Umstieg ist ein wenig knapp, klappt aber. Weiter dann mit IC 2038, mit ähnlichem Füllgrad und Publikum.

Die Ankunft in Magedburg erfolgt pünktlich.

Ziel der Reise ist das Zuglabor, eine Evaluierung der neuesten DoSto-Züge in Sachsen-Anhalt. Nett aber auch zu einer aktuell in Magedburg laufenden Ausstellung die Sonderbeklebung einiger Regionalzüge, sowohl an der Lok wie auch den Wagen.

Zurück geht es mit IC 2339, gut gefüllt, aber auch hier finde ich Platz.

In Halle der ICE 919 kommt mit +10 daher, also bleibt noch Zeit, diesen romantischen Kuß in der Abendsonne abzulichten.

Unterwegs haben wir bis zu +20, doch bis Nürnberg machen wir bis auf wenige Minuten alles gut, der Anschluss ist kein Problem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.