Schlagwort-Archive: SEV

20140819

Und weiter geht die Tour, von Oban über Crianlarich nach Malaig. Pünktlich fährt der Zug ab, und nahezu pünktlich mit +2 kommen wir am Umstiegsort Crianlarich an. Das hätte uns ein Zeichen sein sollen, sonst geht unter +5 wenig in … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: , ,

20130418

Heute entschließen wir uns, ein wenig später heimzufahren. Ein Fehler, wie es sich herausstellt, da wir so voll in eine Oberleitungsstörung bei Erlangen geraten. In Forchheim stehen etliche Züge herum, nichts dreht sich mehr, ein Tf meint, am Vorplatz würden … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: ,

20130201

Die Heimfahrt aus Ebermannstadt erfolgt mit einem SEV-Bus, wie angesagt. Da das die erste Fahrt am Tag ist, geht es auch pünktlich los, allerdings ist der Busfahrer ortsfremd und benötigt Anweisungen, wo es lang geht. Er ist so dankbar, daß … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20120619

Ab heute ist für diese und die komplette nächste Woche morgens SEV angesagt, wegen Bauarbeiten in Erlangen. Heute am ersten Tag hat alles prima funktioniert, wir erreichten problemlos unseren Anschluß in Forchheim. Wenn das immer so funktioniert, dann kann man … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20120320

Im RIS steht zwar etwas von Notarzteinsatz am Gleis, sprich, Bahnsuizid, aber unsere S1 ist grün. Am Bahnhof dann aber eine Menschentraube, und von der Mitarbeiterin der Bahnsicherheit erfahren wir, Streckensperrung, um halb sieben kommen SEV-Busse. Die Antwort auf meine … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: , ,

20121210

In Fürth ist heute Morgen noch die Welt in Ordnung, in Forchheim kommen wir pünktlich an – doch an den Bahnsteigen großes Chaos, überall stehen Züge und Leute herum, massive Verspätungen in allen Richtungen, als highlight ein ICE T, der … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: , ,

20111112

(28) Heute geht es von Plauen nach Leipzig. Da allerdings SEV wegen Baumaßnahmen (Elektrifizierung!) zwischen Plauen und Reichenbach angesagt ist besteigen wir den Zug erst in Reichenbach. Somit auch kein 612er, sondern ein DoSto Typ „Ost“. Los geht es pünktlich. … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags:

20110929

Schon am Mittwoch werden wir vorgewarnt, daß am Donnerstag nachmittags SEV angesagt ist. Und so kommt es auch, das Agilis-Bähnle steht verwaist in Ebermannstadt am Bahnsteig. Dumm nur, daß anstelle der zwei bestellten Busse (einer für die direkte Tour nach … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: ,

20110720

Es regnet und regnet und regnet…die ganze Nacht, den ganzen Morgen, ohne Unterlaß. Vor wir aus dem Haus gehen prüfen wir das RIS, sieht alles normal aus. Mit dem roten Zug kommen wir auch ganz problemlos und pünktlich bis Forchheim … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: , ,

20110718

Am Montag Morgen ist noch alles in Ordnung. Doch nach der Arbeit beim Fußmarsch von der Firma zum Bahnhof fällt uns auf, daß am Ende des Bahnsteigs ein Agilis-Bähnle wie geparkt steht, mit der Anzeige „nicht einsteigen“. WTF?! Kaputtgegangen beim … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: , ,

20101119

Heute ist der große Tag der Sperrung in Fürth und um Fürth herum. Frohen Mutes stellen wir uns in Fürth an den Bahnhofsvorplatz, es kommen auch jede Menge SEV-Busse – aber alle nach Nürnberg. Servicepersonal läßt sich vorsichtshalber keines sehen. … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: , , ,

20100709

Ein Lob an die DB – nach den Startschwierigkeiten funktioniert der SEV nun offenbar reibungsfrei. Der Busfahrer fährt sein Gefährt zügig, auch der Schienenbus fährt im Rahmen seiner Möglichkeiten sportlich, ein Zub erfragt Umstiegswünsche und gibt diese an den Fahrdienstleiter … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: ,

20100707

Heute verkündet die DB, daß bis voraussichtlich 01.08.2010 der SEV bestehen bleiben müsse. Nervig genug, aber daß alle Anschlüsse gehalten würden, das stimmt so nicht, abends ist der 17:30 ab Forchheim schon knapp bis nicht zu schaffen, und morgens komme … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: ,

20100706

Heute haben wir Schienenersatzverkehr zwischen Kirchehrenbach und Ebermannstadt, wegen der Gleisverwerfungen an dem uralten und nicht ordentlich gewarteten Streckenabschnitt. Aber nicht genug, daß die Bahn in beinahe zwei Wochen es nicht auf die Reihe bekommt, da eine wenigstens provisorische Instandsetzung … Weiterlesen

Kategorie(n): Bahnerlebnisse Tags: ,