Hauptfriedhof Mainz

Ein kleines Areal des Friedhofes birgt wundervolle Schätze.

Kategorie(n): Allgemein

Rheinstein

Kategorie(n): Allgemein

Ulmer Münster #2

Bei einem früheren Gang drumherum wurden schon einige hübsche Tiere angetroffen. Nun sind wir hochgestiegen und noch einigen anderen begegnet.

 

 

 

 

… und noch ein Beifang im Inneren

Kategorie(n): Allgemein

Nibelungenhalle

Ich liebe dieses Kleinod in Königswinter.
Eröffnet in 1913 zum 100. Geburtstag von Richard Wagner.
Man kann mit der Zahnradbahn, die auf den Drachenfels fährt, eine Station hinauffahren, wieder ein paar Schritte bergab gehen und nun einen wahrlich mystischen Ort betreten.

Im Inneren der Halle gibt es viele Gemälde von Hermann Hendrich zu bestaunen, die sich mit dem Ring der Nibelungen befassen. Passend dazu wird Musik von Herrn Wagner gespielt. Blickfang ist die Midgardschlange im Fußboden eingelassen – vorsichtig betreten.

Wenn man sich dann doch von dieser Stimmung in der Halle lösen kann, geht es weiter um die Halle herum, an Nidhög vorbei, der in einer idyllischen Grotte döst, um dann die noch lebenden Drachen und Schlangen zu besuchen.

Kategorie(n): Allgemein

Begegnungen in Düsseldorf

Kategorie(n): Allgemein

St. Paul in München

Das ist wieder ein Beispiel für Ängstlichkeit. Eine sehr abwechslungsreiche Runde zur Abwehr rundherum.

Kategorie(n): Allgemein

Mainzer Dom

Schweine im.. nein, am Dom, zusammen mit anderem Getier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Innere des Doms ist äußerst ergiebig.

Kategorie(n): Allgemein

Wernerkapelle Bacharach

Kategorie(n): Allgemein

Königswinter

Kategorie(n): Allgemein

Katharinenkirche & Michaelskapelle

Ein kleiner Abstecher nach Oppenheim, der sich sehr gelohnt hat.

Die Katharinenkirche wird bewohnt. Selbst das Model wird beschützt.

Einer scheint wohl nicht geschmeckt zu haben.

Blick einer Schlange (aufs Futter?).

Grabmäler.

 

Beinhaus.

 

Im Lapidarium auf Augenhöhe mit dem Speier.

Kategorie(n): Allgemein