20161231

(138) Mit dem ICE 1512 “Arkona” fahren wir nach Leipzig, wie üblich zum Jahreswechsel. Eine ruhige Fahrt, es ist wenig los im Zug, und pünktlich kommen wir an.

Wieder einmal nehmen wir an einer Friedhofsführung im Leipziger Südfriedhof teil, wieder einmal führt Alfred E. O. Paul, und natürlich ist er die Garantie für ein Erlebnis, eh klar. Ausnahmsweise konnte er nicht überziehen, die Silvestergala im Opernhaus zusammen mit seiner Ehefrau gaben harte Zeitlimits vor :)

Erstklassig Essen in der Trattoria ums Eck, ein Umtrunk an der Hotelbar, und ab ins Gewandhaus zu Leipzig!

Das Orgelkonzert mit dem grandiosen Michael Schönheit ist ein Erlebnis, wie immer, allerdings war uns das dieses Mal etwas zu viel Gegeige und Gesang und etwas zu wenig Orgel. Das war schon mal spannender!

Der Jahreswechsel verläuft ganz entspannt für uns, ohne Party und so, bei einem gepflegten Gläschen Sekt im Gewandhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.