20160528

(260) Vor der Heimfahrt ab HH-Altona noch ein Blick auf einen IC durch die Blume. Pünktlich fahren wir mit ICE 787 ab.

Ab HH Hbf wird das Teil knackevoll, und das bleibt auch annähernd für den Rest der Fahrt so. Ferienende eben. Unterwegs trödeln wir mal ein wenig rum, machen das auch wieder gut, aber auf der letzten Etappe bauen wir wieder paar Minuten auf wegen Tieren im Gleis. Nun ja, in Nürnberg haben wir paar Minuten Verspätung, aber nach Fürth kommt man eh immer, also alles kein Problem. So sind wir wieder gut angekommen.

Später fahren wir wieder zum Hauptbahnhof Nürnberg, um dort den Dieseldampfsonderzug aus dem Vogtland zu besuchen. Dort begrüßen wir einen unserer Lieblingslokführer, der auf dem Zug Dienst hat, werfen einen blick auf Alt neben Neu und das Dieselmonster und winken nochmal zur Abfahrt, als der riesige Zug mit 14 (!) Wagen zurück ins Vogtland fährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.