20140208

(200) ICE 1714 steht frühzeitig bereit, um uns nach Berlin zu kutschieren. Pünktlich geht es los, bei leider eingeschränktem Frühtücksangebot.

Nach einer ruhigen Fahrt kommen wir auch pünktlich an und fahren mit der S-Bahn zum Bahnhof Zoo, von wo es nicht weit zu unserem Zimmer mit Zooblick ist.

Ziel der Reise ist die Ausstellung mit Werken von Karl Otto Götz in der Neuen Nationalgalerie, im Schatten des BahnTowers. Einfach nur grandios, wir mußten noch eine zweite Runde drehen, und nur mal so stellvertretend (die Wahl fällt schwer) diese drei Werke.

Und was springt einen da noch an?! Hilfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.