20121118

Dem trüben Nieselregenwetter in Essen entfliehen wir pünktlich mit dem ICE 625, bei mäßiger Belegung finden wir problemlos Platz. Die Fahrt ist ruhig, und je Franken, desto sonniger :) Auffallend sind heute die vielen, schönen Rangierloks am Wegesrand. Angeblich stand auch ein Schaf in Warnweste herum, aber bestätigen kann ich das nicht – wenn das nicht mal ein wirrer Tagtraum war?! :)

Entspannt erreichen wir Nürnberg und haben gleich Anschluß nach Fürth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.