20101112

Irgendwas war gestern schon komisch; unsere RB35482 für 06:27 ab Fürth stand schon bei unserer Ankunft gegen 06.20 am Gleis, obwohl sie zu der Zeit gerade erst in Nürnberg losgefahren sein sollte. Am Display stand sie mit der irritierenden Abfahrtzeit von 06:43 angeschrieben – komisch. Wir kamen jedoch fast pünktlich los, also alles fast normal.

Heute steht wieder der Zug bereits da, allerdings erfahren wir, es ist der RE4970, der bereits um 05:52 ab Nürnberg abgefahren ist und dem Unmut der Fahrgäste nach bereits seit beträchtlicher Zeit in Fürth herumsteht. Dabei erfahren wir, die RB35482 entfällt heute kommentarlos. Tatsächlich fahren wir mit dem Teil beinahe zu unserer üblichen Zeit ohne Zwischenhalte nach Erlangen und Forchheim. Wer dann in Unterfarrnbach oder Vach stand, der hatte wohl Pech gehabt?! Sehr komisch, das alles.

“Nettes” Erlebnis noch, vor der Abfahrt in Fürth ertönt eine Ansage, man möge bitte von den Türen zurücktreten, sonst können wir nicht abfahren. Ich schaue über die Schulter und sehe, an “unserer” Türe steht ein Typ in der Lichtschranke und schaut hinaus, macht aber keine Anstalten, zurückzutreten. Also ich hin, “Moin, Meister – können Sie einen Schritt zurücktreten, wir würden gerne losfahren…” – keine Reaktion – “Hallo?! Wir würden gerne abfahren!!!”. Unmutig schaut mich der Kerl an, geht einen Schritt zurück, sagt “Arschloch” zu mir und geht vollends in den Wagen. Ich bin so verdutzt, daß mir nur ein fades “selber Ar…” eingefallen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.