20080609

Heute hatte unsere Regionalbahn in der Früh’ +5, aber in Erlangen wurde nicht der ICE vorbeigelassen, somit war unser Anschluß kein Problem. Des Rätsels Lösung: Offenbar hatte der ICE auch Verspätung, somit mußten sowohl unser Anschluß wie auch die weiterfahrenwollende RB (ich dachte, wegen der Busse geht das nicht?! Hah – es geht eben doch, wenn es nicht anders geht!) in Forchheim fünf Minuten warten. Die RB nach Schweinfurt, um den ICE vorbeizulassen, und die RB nach Ebermannstadt auch wegen des ICE, da sie zum Verlassen des Bahnhofes kurz in Gegenrichtung das Hauptgleis befahren muß. Auf dem Heimweg dann trifft sich in Forchheim ein Vertreter der lokalen Presse mir mir zum Interview am Bahnhof – mein Ärger mit dem Nahverkehr scheint auch ein gewisses öffentliches Interesse geweckt zu haben. Gut so! Kaum hat sich der Herr verabschiedet, ertönt die Ansage, “die RB … hat wegen eines Notarzteinsatzes unbestimmte Verspätung”. Kein Problem, kommt ja bald der RE. Pustekuchen, die Ansage “der RE … hat wegen eines Notarzteinsatzes…”. Na toll! Auffallend daran, daß in Forchheim offenbar grundsätzlich die Ansagen erst eine Minute nach der planmäßigen Abfahrt getätigt werden. Irgendwie wird mir dieser Bahnhof immer unsympathischer! Gibt es nicht IRIS, die rechtzeitig Bescheid geben soll? Anderswo funktioniert das besser. Nett auch, daß wir zunächst von Gleis 2 auf 4 geschickt werden, wo die RB einfahren soll. Warum überholt der RE nicht in Forchheim?? Also auf Gleis 4 getapst, in die RB gesetzt, da kommt dann die Ansage, die Betriebsleitung habe entschieden, der RE überholt in Forchheim, und Reisende nach Erlangen, Nürnberg oder Fürth können in den RE umsteigen, um schneller anzukommen. Sagen wir doch schon die ganze Zeit – warum nicht gleich so? Also zurück auf Gleis 2, RE fährt ein, und die weitere Fahrt läuft schnell und reibungslos. Unser gebuchtes DBcarsharing-Auto haben wir somit mit nur geringer Verspätung erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.