20131112

Zurück geht es mit dem IC 2067, Abfahrt ist pünktlich. Im Verlauf der Fahrt wird per Lautsprecheransage um einen Arzt gebeten, und nun in Crailsheim wird angesagt, wegen ärztlicher Versorgung eines Fahrgastes verzögere sich die Abfahrt um 10-15 Minuten.

Man hört aus dem Dienstabteil die Anweisungen eines automatischen Defibrillators, nicht gut :( Jedenfalls geht es dann mit +15 tatsächlich weiter.

Noch ein wenig Herumstehen in Ansbach, verzögete Einfahrt in Nürnberg, schon sind es +20, aber es reicht noch genau zum NEA-Bähnle am Gleis gegenüber. Fürth hat mich wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.