20110103

(230) Die Rückfahrt im ICE 621 beginnen wir in Essen pünktlich. Ab Köln füllt sich die Kiste ordentlich, noch sind wir pünktlich…doch dank witterungsbedingten Tempolimits zwischen Köln und Frankfurt auf 200 km/h sammeln wir Minuten ein, die Prognose liegt bei +15 in Frankfurt.

Wundersamerweise sind wir pünktlich. WTF?! Des Rätsels Lösung, die Bahn hat geschummelt und einfach die Geschwindigkeitsbeschränkung in den Fahrplan eingepflegt. In dem Blättchen “Ihr Reiseplan” ist zu sehen, daß die Fahrt Essen-Nürnberg plötzlich 20 Minuten länger dauert als üblich :-) Merkt man natürlich nur, wenn man es weiß…

Auch der Anschluß in Nürnberg nach Fürth klappt, wir sind wieder gut daheim gelandet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.