20181214

Für die Fahrt nach Plauen sind wir zum Glück rechtzeitig in Nürnberg am Zug, um noch gescheite Sitzplätze zu ergattern. Bis zur Abfahrt wird die Mühle nämlich proppevoll. So kommen wir aber gut und bequem nach Hof, wo wir auch genug Zeit für den Umstieg haben. 

Pünktlich erreichen wir Plauen.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.