20160514

(184) IC 2162 startet pünktlich gen Stuttgart – leider ohne unseren Wagen 10, und damit auch ohne Reservierungsanzeigen :( Mistkarre.

Wir haben aber Glück, niemend will den Platz haben, den wir freiweg ausgesucht haben, und problemlos kommen wir bis Stuttgart.

Der Anschluß nach Herrenberg steht bereits am Gleis, und fast pünktlich landen wir in Herrenberg.

Hier möchte man(n) ja fast mal auf die Damentoilette gehen :-)

Nach einem netten Nachmittag mit Freunden bringt uns eine S-Bahn wieder zurück nach Stuttgart. Der Umstieg klappt, und vor der Abfahrt mit unserem beinahe schon museal anmutenden Buntlings-RE werfen wir noch einen Blick auf die 120 160.

Die Fahrt ist laut und rumpelig, es fehlte einem echt nicht wirklich was in den letzten Jahren, ohne so altes Material – aber nun ja, man übersteht es, die Fahrt ist dennoch halbwegs angenehm, und pünktlich kommen wir wieder heim.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.