20121209

(114) Nach einem gemütlichen Frühstück in einer Karlsruher Kneipe entern wir IC 2067, der zunächst pünktlich durch den winterlichen Südwesten fährt. Ein wenig Trödelei verschafft uns dann bis Stuttgart eine wenigminütige Verspätung. Interessant, mit welcher Vehemenz manche Fahrgäste auf einer vermeintlichen Reservierung bestehen, die so gar nicht existieren kann, weil es sich um nicht reservierbare Plätze handelt. Man sollte halt auch mal nachsehen, ob man überhaupt im richtigen Wagen ist :-)

Die nervige kleine Lucia überleben wir, ansonsten eine ruhige Fahrt durch immer dolleres Schneetreiben, und nahezu pünktlich daheim angekommen stellen wir fest, der Winter ist auch angekommen!

Kategorie(n): Bahnerlebnisse
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.