20121208

(158) Neues Wochenende, neuer Versuch mit IC 2162 – geht schon gut an, verspätete Bereitstellung, damit auch gleich zum Start +5. Hoffentlich hält die Lok heute durch! Nun ja, wenigstens wären wir heute mit Proviant gerüstet :-)

Trotz eines Halts wegen technischer Probleme halten wir die fünf Minuten, der Proviant bleibt unangetastet, und in Stuttgart steht am Gleis gegenüber bereits der IRE nach Tübingen bereit. Die Fahrt dorthin ist problemlos, und wir verbringen einen Nachmittag bei ChocolArt in der Altstadt von Tübingen.

Die Rückfahrt erfolgt auch wieder mit dem IRE, in Vierfachtraktion BR 611! In Stuttgart bekommen wir Anschluß zum IC 2066, der mit +10 gen Karlsruhe startet. Die Fahrt verläuft ruhig, entspannt kommen wir in KA an.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.