20181202

Vor der Heimfahrt besuchen wir ein Konzert im Konzertsaal Wiener Musikverein. Martin Haselböck gibt Händel, mit seinem Originalklang-Orchester Wiener Akademie und der Orgel ein herrliches und beeindruckendes Konzert. Der warme und dennoch klare Klang der Instrumente in vermutlich alter Mensur ist einfach einmalig, und so vergehen die doch gut zwei Stunden wie im Fluge.

Eine kurze Einkehr, und schon bringt uns ICE22 pünktlich wieder in die Heimat zurück.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.