20180317

Unser Schloßhotel ist schwer winterlich, der Wind ist eisig, aber das kann uns nicht schrecken. Also touren wir mit der Techniklinie 5 der Straßenbahn Halle ein wenig durch die Region. Am Gradierwerk in Dürrenberg ist die Salzlake auf den Zweigen zu korallenartigen Gebilden erstarrt, und auch vor dem Salinenmuseum zu Halle ist tiefster Winter. So verbringen wir einen ganz entspannten Tag in und um Halle.

Abend vergewissern wir uns, daß wir im Schloßhotel gut bewacht werden – nettes Detail, die Kollegen tragen den Merseburgraben auf dem Brustschild!

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .