20180301

Für die Heimfahrt aus Leipzig sind wir pünktlich am Bahnsteig und erwischen so ungeplant den eigentlich einen Takt früheren ICE 1505, der mit +55 daherkommt. Der Vorteil ist, daß wir uns so den Umstieg in Erfurt sparen.

In Bamberg haben wir einen längeren Aufenthalt, der aber kein Problem ist, da die gemütlich warme S1 frühzeitig bereitsteht. Noch ein Umstieg in Forchheim, und planmäßig erreichen wir Ebermannstadt.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.