20171104

(30) Aus Plauen fahren wir mit dem RE nach Chemnitz und steigen dort mit genügend Übergangszeit um in die seltsame Straßenbahn, die auf der Bahnstrecke aus Chemnitz raus nach Klaffenbach fährt.

Dort besuchen wir im Wasserschloß zu Klaffenbach einen schönen Kunsthandwerkmarkt. Der Andrang ist unerwartet mäßig, so kommen wir ohne Gedränge überall ran und bewundern Schmuck, Keramik, Leder, Kleidung und Hüte. Auch findet sich ein wenig, was mit muß :) Noch ein kleiner Imbiß im Schloßhof, und schon fahren wir auf dem gleichen Wege wieder zurück ins Vogtland. Auch hier ohne Probleme, Plauen hat uns wieder!

Kategorie(n): Bahnerlebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.