20171031

(258) Mit dem ICE 728 fahren wir nach Essen. Die Fahrt ist ohne besondere Ereignisse, und so kommen wir um die Mittagszeit herum am Ziel an. Schnell die Unterkunft beziehen, und weiter mit dem ICE 721 nach Duisburg, wo wir mal wieder das MKM besuchen.

Karl Fred Dahmen, welcher in diesem Jahr 100 geworden wäre, ist mit seiner Sonderausstellung der aktuelle Stargast. Viele schöne Werke mit teils sehr pastösem Auftrag, wie dieses tolle Gemälde. Aber auch Installationen und andere Kunstwerke findet man von ihm.

Danach huschen wir noch durch die ständige Ausstellung, die auch nicht so sehr ständig ist, als daß der gelegentliche Besuch nicht lohnte. Wer findet das Manu im Migof?

Nach der Kultur ist das leibliche Wohl dran, mit Freunden treffen wir uns im Diebels direkt neben dem Museum und haben noch einen netten Abend. Passend findet sich auch ein ICE 528 für die Rückfahrt nach Essen.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse
Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.