20140530

(354) ICE 822 ist mal wieder dran; pünktlich startet er in Nürnberg, um uns zur ersten Station unserer heutigen Reise zu bringen, nach Düsseldorf.

Die Fahrt ist ruhig, und die wenigen Minuten Verspätung bei der Ankunft holen wir uns erst paar hundert Meter vor Düsseldorf.

Kurze Einkehr in der Lounge, danach spazieren wir zum Museum Kunstpalast. Eine kleine, aber sehr feine Ausstellung mit Werken von Karl Otto Götz, dazu im Schnellgang durch die ebenfalls schön gemachte Ausstellung “Kunst und Alchemie”, eine Hälfte eher düster mit alten Werken ab dem späteren Mittelalter, die andere Hälfte hell und modern mit Werken der jüngeren Zeit, Surrealismus und andere lustige Dinge.

Von Düsseldorf geht es weiter in Richtung Kassel, mit dem IC 2151, heute ohne Halt in Bochum. Pünktlich und entspannt kommen wir an.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse
Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.