20140111

(220) Heute kommt ICE 822 in Gestalt des Triebzuges “Fürth” daher – sehr schön! Pünktlich geht es los, und ebenso kommen wir an.

Nach kurzem Besuch in der DB-Lounge fällt uns auf dem Weg zu unserem VIA-Anschlußzug nach Wiesbaden dieses seltsame Fahrzeug auf. Kurios, was alles so herumfährt, sowas habe ich noch nie gesehen – erinnert ein wenig an die U-Bahn Hamburg.

Im Museum Wiesbaden gönnen wir uns die Ausstellung zu David Novros, nehmen auch noch den Wols und Sabine Dehnel mit, und die ständige Ausstellung hat auch einiges zu bieten, nur als ein Beispiel viel aus dem Werk von Jawlensky.

Nach einem Treffen mit Freunden und ausgiebiger Einkehr noch ein Abschiedsblick, und die S-Bahn bringt uns wieder zurück gen Frankfurt.

ICE 229 wartet bereits auf uns, mit dem wir ganz entspannt zurückfahren, Anschluß in Nürnberg nach Fürth paßt, alles gut.

Kategorie(n): Bahnerlebnisse
Tags: ,

2 Antworten auf 20140111

    Franz Mewees sagt:

    Hallo, diese Fahrzeug der Köngistedeter Kleinbahn der HLB wurde wirklich auf Basis des Hamburger U-Bahnwagen weiterententwickelt. Gruß

  1. Aha, interessant, also lag ich gar nicht sooo falsch :) Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.